Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Äktschen mit Büchern: Das Haus, das ein Zuhause war

September 23 @ 16:15

♦von Julie Fogliano, Lane Smith

♦Erinnerungen an ein Zuhause und an die Heimat.

Magische Bilder und ein poetischer Text erzählen davon, dass ein Zuhause ein wahrer Schatz ist. Zwei Kinder finden tief im Wald ein leer stehendes Haus. Eine offen stehende Tür lädt sie zum vorsichtigen Erkunden ein. Vieles hier erinnert an seine früheren Bewohner. Und die Kinder fragen sich: Wer war dieser Jemand, der abends Bohnen aß, diese Bücher las und dann ging, ohne zu packen? War es ein Mann, der vom Meer träumte, ein Mädchen, das zu seiner Musik tanzte? Sind sie weggelaufen, ohne sich zu verabschieden? Vielleicht wartet das Haus immer noch auf sie?
Aktion: Wir stellen uns vor, wo sich die ehemaligen Bewohner*innen wohl jetzt befinden und was sie machen. Wir malen, zeichnen, schneiden, kleben, schreiben…So entstehen wunderbare Collagebilder.

Für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren. Dauer ca. 60 Min. ♦Anmeldung erforderlich unter 168-46564.

♦Ort: Stadt-/Schulbibliothek Badenstedt
Veranstalter: Kulturtreff Plantage & Stadt-/Schulbibliothek Badenstedt

Details

Datum:
September 23
Zeit:
16:15
Veranstaltungskategorien:
,