Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Karikaturen zu Politik und Gesellschaft in Indien

Dezember 4 @ 19:00

Karikaturen (englisch Cartoons) bilden als Kunst der graphischen Satire ein faszinierendes journalistisches Genre. Durch eine übertriebene, komisch verzerrte oder humorvolle Darstellung von Ereignissen, Eigenarten, Personen und Phänomenen geben sie einen anschaulichen Einblick in den politischen und gesellschaftlichen Diskurs. Die Karikaturen-Landschaft Indiens ist riesig und vielfältig – ausgewählte Arbeiten einiger der bekanntesten und einflussreichsten Karikaturisten Indiens sollen das verdeutlichen. Ihr kritischer Blick richtet sich u.a. auf die ersten Jahrzehnte nach der Unabhängigkeit, die frühere und heutige Innenpolitik, die Außen- und Sicherheitspolitik, das Arbeits- und Wirtschaftsleben, auf Gegensätze von Arm und Reich, die Rolle und Situation der Frau, religiöse Ausdrucksformen, das Kastenwesen, das Bildungswesen, die notorische Korruption, Entwicklungs- und Umweltprobleme, den Tourismus und Globalisierungsfragen. Seit 2007 bemüht sich eine private Institution in Bangalore mit Erfolg, indischen Cartoons und Cartoonists ein Ausstellungsforum zu bieten.
Dr. von Lengerke ist seit fünf Jahrzehnten beruflich und privat mit Südasien befasst, häufig zu Gast in Indien und viele Jahre an der Gestaltung des Programms der Deutsch-Indischen Gesellschaft (DIG) Hannover beteiligt gewesen.

Gastgeber: Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. / Kulturtreff Plantage
Eintritt: 5,- Euro / 3,- Euro ermäßigt. Anmeldung erforderlich!

Hiermit melde ich mich zu folgender Veranstaltung an
Die Karten müssen bis 30 Minuten vor der Veranstaltung abgeholt werden, ansonsten verfallen diese. Sollten keine Karten mehr vorhanden sein, melden wir uns in Kürze bei Ihnen.

Details

Datum:
Dezember 4
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie: